Nur um die Reaktion zu sehen

Leser G. hat mich freundlicherweise darauf hingewiesen, dass sich die Casinos Austria nicht zu knapp an einem meiner alten Texte bedienen. Und nur um die Reaktion unseres Freundes mit dem De-Facto-Monopol zu sehen, habe ich mal eine mittelscharfe E-Mail raus geschickt:

Betreff: Copright Problem auf Ihrer Website

Sehr geehrte Damen und Herren,

es freut mich sehr, dass Sie offenbar meinen Schreibstil schätzen. Umso saurer stößt es mir auf, dass Sie sich rücksichts- und bedenkenlos an meinen Texten bedienen und diese auf Ihrer Website zu Ihrem eigenen (finanziellen) Nutzen wieder verwenden.

Ich darf, sozusagen als Beweisstück A, auf einen meiner Beiträge aus dem Jahr 2005 verweisen:
http://www.randominsights.net/2005/09/25/grea-bua-die-regeln

Jetzt stellen Sie sich meine Überraschung vor, als ich, nichtsahnend auf Ihrer Website surfend, meine exakten Worte von vor 6 Jahren wieder fand (es folgen die Beweisstücke B und C):
http://www.casinos.at/uploadNew/9d015fee-dda7-44a5-9baf-b7dc53ae2acb.pdf
http://www.casinos.at/content.aspx?muid=729e9117-b610-4afc-bd17-4a3ce1b22419&euid=e028ddff-4d9e-4c5d-a813-230da60e5e10&res=0&resuid=ee55752c-7bf8-4aa8-88ec-6ff1aecaf153

Sie haben mich weder um Erlaubnis gefragt, meine Texte reproduzieren zu dürfen, noch weisen Sie auf Ihrer Website auf eine entsprechende Urheberschaft hin. Selbst wenn wir hier die rechtlichen Aspekte außer Acht lassen, sagt ja schon der Hausverstand, dass sich so etwas nicht gehört.

Bitte entfernen Sie umgehend meine Texte. Oder setzen Sie, und das ist ja wohl das Allermindeste im Jahr 2011, eine entsprechende Copyright-Notiz mit Link zurück auf RandomInsights.net. Ich habe keinerlei Interesse daran, finanzielle Vorteile aus meinen Texten auf RandomInsights.net zu ziehen, ein gewisses Level an grundlegender Netiquette sollte aber auch von monopolgestützten Unternehmen wie dem Ihren erwartet werden dürfen.

Vielen Dank & schöne Grüße,
~ Ein RandomInsights.net Contributor

15 thoughts on “Nur um die Reaktion zu sehen”

  1. Kurzes Update: Nachdem auch Tage später laufend meine E-Mail (sowohl an linz@casinos.at als auch an info@casinos.at) mit obskuren Serverfehler-Meldungen zurückgewiesen wird, hab ichs jetzt mal direkt über das Kontaktformular auf der Website geschickt – man darf nach wie vor gespannt sein.

  2. Heute um 11:00 eingetrudelt, durchaus eine akzeptabel schnelle Reaktion (etwa drei Stunden Bürozeit), wenn auch wenig spektakulär:

    Sehr geehrte Damen und Herren!
    Selbstverständlich haben wir sofort den Text in unserem Veranstaltungskalender für die Veranstaltung “Grea Bua Cup” gelöscht. Wir haben den Text sicher nicht in böser Absicht verwendet und ich möchte mich entschuldigen. Mit freundlichen Grüßen

  3. Auch kein Wunder, dass sich ein kleines Unternehmen wie die Casinos Austria AG nicht mit einer Größe wie RandomInsights anlegen will :D

  4. Ja, ich weiß, sorry.
    Meine Schreibzeit und -kreativität fließt grad in ein anderes Projekt. RI.net schläft aber nur, ist noch nicht im Wachkoma, geschweige denn tot.

Comments are closed.